LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Ömmel   Nächstes Stichwort: ömmeln

 

ömmelich

unansehnlich, geringwertig, klein, unbedeutend Da is nur noch son ömmeliger Rest von dem Kuchen. Wat has du denn vonne ömmelige Karre. In Deutschland Urlaub machen is mir zu ömmelich. sich ömmelich lachen sich schief lachen (siehe schibbelich) Ich hab mich ömmelich gelacht, als ich den in seinem tollen Anzuch gesehen hab. Ömmelken unbedeutender Rest Da is echt kein Ömmelken mehr von übrich geblieben.

Bearbeiter: Peter Honnen, Carina von Plehwe (Düsseldorf)


Kommentare

07.02.2007, 10:59 Uhr
Ilse Weber
köln
Ömmel ist in in Köln auch die Bezeichnung für Murmeln oder Klicker, z.B. "Loss mer jet emmele" für das Spel mit den Ömmeln


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.