LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Apparat   Nächstes Stichwort: appe

 

Apparillo

größerer, meist länglicher Gegenstand Dat is aber en ordentlicher Apparillo. Da hapter aber en Aparillo von Baum im Vorgarten. Mi som Apparillo willze den Motor reparieren? Oft natürlich auch mit sexuellen Konnotationen: Hasse gesehen, wat der von Apparillo ine Hose hat? Auch als Mordsapparillo zu hören: Hasse gesehen, der hat son Mordsapparillo gefangen? Neurdings ist das Wort nicht mehr unbedingt an besonders große Objekte gebunden, sondern ein Apparillo  kann schlicht jeder  - meist technische - Gegenstand sein: Mittlerweile hat ja jeder son Apparillo (hier: MP3-Player). Oft steht das Wort auch allgemein für den Fernseher: Abends schmeiß ich mich aufe Couch und werf den Apparillo an. Das auf den ersten Blick italienische Wort ist natürlich gar keins, es kommt im italienischen Sprachschatz nicht vor. Es ist aus dem Wort Apparat und einer vermeintlich  italienisierenden Endung gebildet, quasi die deutsche Erfindung eines italienischen Wortes ( vergleiche z.B. paletti, controletti usw.).

Bearbeiter: ohne Name


Kommentare

23.07.2014, 20:12 Uhr
Hubert Schneider
Waldbreitbach
Joa Isch han auch so'n Apparillo im Hous nämlich meinen groussen Wentilator. Ja mein Vater hat letztens einen sehr gefährlichen Deckenwentilator in meinem Zimmer angebracht, jetzt machen mein Bruder und ich uns über diesen Apparillo lustig und sagen oft Sätze wie "Vadder schaff den Apparillo aus dem Haus!"

26.03.2013, 14:00 Uhr
ohne Name
ohne Ort
apparillo wat ein teil eseldame in lila

02.11.2009, 03:48 Uhr
ohne Name
Remagen
Bei uns gab es den Begriff Apparatkessel. Das war der große Kochtopf in dem die Weckgläser mit Obst usw. eingekocht wurden. Allgemein wurde bei etwas sehr großen von "ene schwere Apparat" gesprochen.

26.03.2007, 21:45 Uhr
Ralf Joerres
Essen
Wenn's was großes, längliches ist, sagt man bei uns z.B. 'Prengel'. Fürn großes Teil ohne bestimmte Form sagt man bei uns noch 'Bello' oder 'Öschi' oder 'Oschi'. Wenn es viel Masse hat, kann man hier auch 'Kawennzmann' sagen. 'Aparillo' gibt's bei uns auch und meint einfach nur 'ungewöhnlich großes Teil verglichen mit anderen derselben Sorte'. Für 'längliches großes Teil' sagt man hier auch schomma 'Pinnorrek' oder Pinösel', für manche bedeutet das aber auch was eher längliches und eher kleineres mit undefinierter Funktion.

03.03.2007, 19:23 Uhr
Jettchen
Moers
Wir sagen "Apparello".


Wortartikel kommentieren

Haben Sie Ergänzungen zu diesem Wort? Kennen Sie andere Bedeutungen? Oder typische Sätze? Vielleicht gibt es das Wort in Ihrem Wohnort gar nicht? Schreiben Sie uns. Werden Sie Mitarbeiter an diesem Wörterbuch. Ihre Kommentare, Kritik oder Ergänzungen gehen sofort online!

Werden Sie Wörterbuchautor! Wenn Sie Ihren Namen und Wohnort angeben, werden Sie in die ewige Autorenliste aufgenommen. Sie können aber auch anonym bleiben, dann geben Sie bitte nur die Region an, für die Ihr Kommentar gilt.

Ach so: Dass Sie die Grundrechenarten beherrschen, bezweifeln wir natürlich nicht. Aber da das Wörterbuch sonst mit automatischen Werbemails (Spams) überflutet würde, haben wir diesen zwar etwas seltsamen, aber wirksamen Schutz unterhalb der Eingabemaske eingebaut.

Autor:
Ort:



Spamabwehr: Wieviel ist 4 plus 4?