LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Asi   Nächstes Stichwort: asoo

 

Aska

Aschka in den Wendungen Aska mit Schuhnägel oder Aska mit Schimmela eine Tracht Prügel Wenn du widder so frech zu Mama bis, gibt es Aska mit Schuhnägel. Weitere Wendungen sind Aska mit Schuhriemen und Askanolla mit Himbeersoße. Arschkaho mit Sauerkraut war die Bezeichnung im Essener Raum für eine (elterliche) Tracht Prügel. Aska mit Kanulla Tu jetz, wat isch sach, sonst jibbet Aska mit Kanulla. Aschka mit Leberwurst, Aska mit Mörra, Aska met Lulla.
Siehe auch Wort des Monats.

Bearbeiter: Uwe Rausch (Wegberg), Daniel Amend (Krefeld), Agnes Tappe (Essen), Ellen Plum (Jülich), Hütten (Heinsberg), B. (Kleinenbroich), M. Jansen (Viersen), R. (Korschenbroich)


Kommentare

13.02.2018, 03:30 Uhr
Mädsche
Siegerland
Auch in Süd-Westfalen ein Begriff, zumindest in unserer Familie. Bauten wir Kinder Mist, so bekamen wir desöfteren vom Vater zu hören: „Gleich gibt‘s Aska!“ (Drohende Vorstufe zu „wenn ihr nicht aufhört, gibt‘s einen auf’n Hintern!“)

12.05.2016, 06:50 Uhr
Reinhard
Korschenbroich Neuwerk
.....wenn du oss noch enns vorrone dees, dann jöv et " Aska met lulla". Diese Spruch gab es unter Jungs in den 50er und 60er Jahren

17.01.2016, 11:37 Uhr
Melanie jansen
Baal
uns wurde aska mit Schinken angedroht.

18.01.2016, 16:19 Uhr
P. Honnen (Redakteur): Hallo, wo liegt der Ort "Baal"? Dank und Gruß P. H.

16.01.2016, 20:55 Uhr
Melanie
Viersen
Aska mit Schimmela hieß es bei uns - wurde aber immer nur angedroht und nie wahr gemacht :-)

28.01.2015, 18:08 Uhr
Der Björn
Kleinenbroich
Aska mit Mörra is eher meine Erinnerung

22.01.2015, 12:28 Uhr
Gernert
Rösrath
zu Aska:
In meiner Erinnerung klingt die völlig unklare Wendung nach: "Dann gibt es Aska mit Nonadschü".

16.01.2015, 11:36 Uhr
Basti
Mönchengladbach
Aska mit Schinkenwoorst

26.12.2013, 22:29 Uhr
Ellen Plum
Jülich
"Aska mit Kanulla" (Tu jezz, wat isch sach, sonst jibbet Aska mit Kanulla!)

03.03.2013, 20:42 Uhr
Ludger Schmitz
Kevelaer
"Aschka mit Fußsohle", ein Tritt in den Hintern.


Wortartikel kommentieren

Haben Sie Ergänzungen zu diesem Wort? Kennen Sie andere Bedeutungen? Oder typische Sätze? Vielleicht gibt es das Wort in Ihrem Wohnort gar nicht? Schreiben Sie uns. Werden Sie Mitarbeiter an diesem Wörterbuch. Ihre Kommentare, Kritik oder Ergänzungen gehen sofort online!

Werden Sie Wörterbuchautor! Wenn Sie Ihren Namen und Wohnort angeben, werden Sie in die ewige Autorenliste aufgenommen. Sie können aber auch anonym bleiben, dann geben Sie bitte nur die Region an, für die Ihr Kommentar gilt.

Ach so: Dass Sie die Grundrechenarten beherrschen, bezweifeln wir natürlich nicht. Aber da das Wörterbuch sonst mit automatischen Werbemails (Spams) überflutet würde, haben wir diesen zwar etwas seltsamen, aber wirksamen Schutz unterhalb der Eingabemaske eingebaut.

Autor:
Ort:



Spamabwehr: Wieviel ist 1 plus 2?