LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: beziehen   Nächstes Stichwort: Biege

 

Bibi

alter Hut, Melone Setz ma dein Bibi auf, wenne innen Garten gehs. Wat häs du dann do für ne Bibi aan. Im Ruhrgebiet kann der Bibi auch ein schicker Damenhut sein.

Bearbeiter: (Duisburg), Sven Laser (Rheinbach), Urs Kranich (Witten)


Kommentare

01.08.2018, 21:17 Uhr
Urs Kranich
Witten
Zur Ehrenrettung des Bibi: Ich kenne das Wort als Bezeichnung für einen kleinen, durchaus schicken Damenhut - im franz. Sinn.

10.12.2016, 11:58 Uhr
Sven Laser
Rheinbach Eifel
Bei uns in der Rheinbacher Voreifel kenne ich "Bibi" für Melone (Hut). Aber das ist regional und vielleicht sogar in den Familien etwas verschieden. Jedenfalls is et jet für op de Kopp. Die scherzhafte Bezeichnung für eine unschöne Kopfbedeckung kenn ich aber auch: "Wat häs du dann doh für ne Bibi aan."

10.12.2016, 11:58 Uhr
Sven Laser
Rheinbach Eifel
Bei uns in der Rheinbacher Voreifel kenne ich "Bibi" für Melone (Hut). Aber das ist regional und vielleicht sogar in den Familien etwas verschieden. Jedenfalls is et jet für op de Kopp. Die scherzhafte Bezeichnung für eine unschöne Kopfbedeckung kenn ich aber auch: "Wat häs du dann doh für ne Bibi aan."

24.11.2013, 22:33 Uhr
reedee
mönchengladbach
ich kenn noch den alten Witz - die Steigerung von Hut:  Bibbi - Hut - Zylinder

09.10.2012, 15:59 Uhr
Frank Mones
Mönchengladbach-Rheindahlen

Bibbi (wegen der Aussprache würde ich es mit bb schreiben) geht scheinbar meist mit alt zusammen.

Mein Vater hatte einen solchen alten Bibbi. Er war aus Breitcord. Ich höre ihn noch sagen: "Hej an de alde Bibbi, do henk mi Hetz draan."


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.