LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: blank   Nächstes Stichwort: blasen

 

Blase

Blaas, Bloos Tüte, Plastikbeutel Meine Omma gab uns noch Klümpkes inne Blase. (Bonbons in einer Tüte) Tun se mir dat Teilchen in en Bläsjen bitte, ich will dat noch nit essen. Hole mer uns en paa Fritten? Abber lass se dir innen Blaas tun, damit se warm bleibn. Ich kann die Schmitz un ihre Blase nit leiden. (Menschengruppe, Verwandtschaft)
Das Wort verschwindet so langsam aus der rheinischen Umgangssprache.

Bearbeiter: Purodha Blissenbach (Köln), Claudia Jirka-Köcher (Hupperath), Bettina Maria (Kempen)


Kommentare

25.11.2015, 21:49 Uhr
Ellen
Köln
Wenn ich bei meiner kölschen Omma einen größeren Wunsch äußerte, sagte sie:
"Weißte wat de kriss: en Butz in e Blöös´che" - also leider nur einen Kuss in einer Tüte!

29.12.2009, 12:51 Uhr
Claudia Jirka-Köcher
Hupperath
Auch "Bloos", lang gesprochen. Im Raum Düren für Plastiktüte.

24.02.2007, 12:56 Uhr
Hans Wilbers
47829 Krefeld
Blösske: kleine Tüte De Weld em Blösske han: sehr zufrieden sein


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.