LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Bockmist   Nächstes Stichwort: boh ey

 

Bodenseekaffee

ist von seinem Koffeingehalt vergleichbar mit dem Blümchenkaffee und wird so bezeichnet, weil der Boden der Kaffeetasse durch den Kaffee hindurch zu erkennen ist.

Bearbeiter: Wolfgang Geenen, Wolfgang Wahlen (Heinsberg)


Kommentare

04.05.2012, 14:54 Uhr
Wolfgang Wählen
Heinsberg
Die Bezeichnung "Bodensehkaffee" ist mir auch aus Heinsberg bekannt.

16.04.2012, 17:57 Uhr
Ludwig Bläser
Freisheim

Den Begriff des " Boden-seh'-Kaffee" kenne ich von meinem ehemaligen Chef, mit Herkunft aus dem Ruhrgebiet.

In der (Vor-)Eifel heißt dünner Kaffe Schlötterbrööd.

Der Begriff wird auch für abgestandenes oder warmes Bier gebraucht.


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.