LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Brot   Nächstes Stichwort: Brötsch

 

Brötchen

in der Wendung Brötchen schreien schreien vor Vergnügen Der Harry hat gestern dauernd Witze erzählt, wir haben alle Brötchen geschrien! Brötchen nennt man im nördlichen Rheinland auch das weibliches Hinterteil.

Bearbeiter: G. (Velbert), Nikolaus Gronerth (Hamminkeln)


Kommentare

27.03.2012, 10:40 Uhr
ohne Name
Kassel, Nordhessen
Meine Mutter (Jahrgang 1923) hat diese Redewendung "Wir haben Brötchen geschrien" (=schreien vor Vergnügen) oft benutzt. Die selbe Bedeutung hatte bei ihr der Satz: "Wir hätten Kakao schreien können" (dies stand immer im Konjunktiv!).


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.