LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Dünnflitsch   Nächstes Stichwort: duppeln

 

Dünnpfiff

Dünnschis Durchfall Ich hab nach der Sauferei gestern Dünnpfiff. Dat is doch Dünnschiss, wat du da behauptes. (Unsinn) Son Dünnschiss hap ich noch nie gehört.

Bearbeiter: Manfred Kümper (Lindlar)


Kommentare

13.12.2013, 14:17 Uhr
L. Ruhl
Bergisch Gladbach

Dünnschiss is in Jläbbisch   < de flotte Anna >.

Kumm vum Hüsche ech hann de flotte Anna, sunst driss ech de in de Täsch.

12.12.2010, 21:55 Uhr
Ganngoff Axel
Langerwehe
Dünnschiss auch de Dönne genannt. De Dönne hät me dann, wenn me dorch ene Triete kacke kann. Dünnschiss hat man dann, wenn man durch einen Trichter kacken kann.

07.02.2007, 00:13 Uhr
Gennen Jerome
Braunlauf, belgische Eifel
Bei uns sagt man auch "Schesser" für Durchfall, oder "flotter Heinerich". In einem Theaterstück hab ich den Ausdruck: "(Bouwer) bück dich, Adel hüpp dich" gehört (oder so ähnlich)

06.02.2007, 15:06 Uhr
Hermann Josef Gebertz
Königswinter
"Ritschritsch", auch "Spratteldress" (Alt-Bonner Bezeichnungen f. Durchfall, s."Bönnsch Jebubbels" von Herbert Weffer, Bouvier-Verlag, 1998)

03.02.2007, 23:16 Uhr
Rica
Bonn
Pitter mach flöck: Durchfall


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.