LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: eigen   Nächstes Stichwort: Eimerken

 

Eimer

Der is doch zu blöd, einen Eimer Wasser umzukippen. (Referenzgröße für geistige Leistungsfähigkeit) Dat is doch fürn Eimer. (nichts taugen) Die Kiste is aber jetz endgültig im Eimer. Nach dem Spiel war ich echt im Eimer. (kaputt, am Ende sein). Die beiden passen zusammen wie Arsch auf Eimer! Da schauste aber innen Eimer!(Pech haben). Eimersaufen Besäufnis.

Bearbeiter: Michael Mühr, Andre Ritter (Krefeld)


Kommentare

16.03.2017, 22:08 Uhr
Andre Ritter
a a d W
"Jetzt is alles im Eimer!" (Aus und Vorbei!)
---
"Die beiden passen zusammen wie Arsch auf Eimer!"
---
"Da schauste aber innen Eimer!" = Pech gehabt/da haste aber verkackt/gehst leer aus
(= "Da schauste in die Röhre!")
---
"Draußen gießt es wie aus Eimern" (auch Kübeln)
---
"Eimersaufen"

30.01.2011, 23:11 Uhr
Anna
Nettersheim
Eemer (Emmer hab ich auch schon gehört in der Nordeifel)

08.05.2008, 15:30 Uhr
Wolfgang Lennatz
53919 Weilerswist
da hann mer jelach, ne janze Emmer voll, der Ress hann mer votjeschut


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.