LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Kuhl   Nächstes Stichwort: Kühmbrezel

 

Kühles

ist in Düssdorf ein Rosinenbrötchen aus Roggenteig, außerdem kann ein eigener Kühles ein Eigenbrötler oder Sonderling sein. Kühles sagt man in der Kölner Gegend auch schon mal übertragen zum Kopf eines Menschen Ene Klätsch för der Kühles ist ein Schlag vor den Kopf oder der Klein is met seinem Kühles zwischen et Treppenjeländer jeraten un jez krije mer der nit mehr raus oder etwas ist zu Boden gefallen und weggerollt: Hoch, jetz muß ich meine Kühles mal unter et Bett stecken un dannach kuken!

Bearbeiter: Christian Seidler (Düsseldorf), Purodha Blissenbach (Köln)


Kommentare

09.10.2015, 13:32 Uhr
Heike
Bodensee
Ja, ich habe nicht geträumt, das Wort gibt es. Aber WO gibt es noch Kühles zu kaufen in Düsseldorf? Weiß das jemand?


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.