LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Kurmel   Nächstes Stichwort: Kürstchen

 

Kürmelskram

Kurmelskram Unwichtiges, Abfall, Kram Dat is doch alles Kürmelskram! Kurmelskopp unordentlicher Mensch. 
Das Wort ist nur rechtsrheinisch zwischen Düssldorf und dem südlichen Bergischen Land verbreitet.

Bearbeiter: Renate Desplanque (Düsseldorf), B. Langer (Remscheid), T. (Solingen)

Literatur: Rheinisches Wörterbuch IV 1764


Kommentare

15.01.2017, 19:18 Uhr
Julia
Hilden
Kürmel heißt soviel wie Unordnung. Dein Zimmer ist immer total kürmelig. Was liegt denn da für ein Kürmel in der Gegend rum?

31.08.2016, 09:35 Uhr
Tina
Solingen
"Kürmelskopp" und "Kürmelskram" klingt für mich sehr vertraut.


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.