LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Kehrblech   Nächstes Stichwort: Keife

 

Kei

Kai, Keie Stein Lass bloß die Keien liegen, wehe, du schmeißt damit! Der hat der en Kai an den Kopp geschmissen. Kriss en Kai an de Kopp, pass bloß auf!
Die mundartliche Bezeichnung Kei/Kai für den Stein hört man heute noch im westlichen und nördlichen Rheinland in der Umgangssprache.

Bearbeiter: Rolf Peter Gawel (Niederzier), Rudolf Veith (Wesel)


Kommentare

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor...

Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.