LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Kette   Nächstes Stichwort: Keu

 

Kettenplösch

Ketteplüsch, Kettestrück, Ketteplock, Ketteschöpp, Ketteblom Löwenzahn Bringse wat Ketteplüsch für de Kaninen mit?
Das alte Mundartwort kennen heute nur noch ältere Sprecher und Sprecherinnen im Rheinland.

Bearbeiter: G. (Velbert), Hans Bernards (Königswinter-Oberdollendorf), Ludwig Ruhl (Bergisch Gladbach), Bernd Moosecker (Düseldorf)


Kommentare

25.08.2018, 19:12 Uhr
Bernd Moosecker
Düsseldorf
Ketteplösch nannten wir Löwenzahn als wir Kinder waren, aber auch Ketteblom. Pissblom fanden die Eltern unanständig.
Die Bedeutung von Ketteplösch hat Wilfried Gierling bereits 2011 treffend dargelegt.

27.08.2014, 19:54 Uhr
Ludwig Ruhl
Bergisch Gladbach
im Bergischen kenne ich den Löwenzahn nur als Ketteschöpp.

08.03.2012, 21:44 Uhr
Agnes Tappe
Essen
In Essen hörte man früher häufig "Kettebösch", also Kettenbüsche für die Löwenzahnpflanzen.

Die Blumenkränzchen für die Mädchen wurden teils daraus geflochten, teils aber auch wie
Ketten ineinander gehängt; wenn man den Blumenstängel unten vierteilte, dann rollten sich
die Stängelviertel aufwärts zusammen, und man konnte sie dann zu Ketten zusammenfügen.

27.07.2011, 17:22 Uhr
Hans Bernards
Königswinter-Oberdollendorf
Bei uns heißt Löwenzahn auch "Ketteplöck" in der Mehrzahl.In der Einzahl heißt er "Ketteplock". "Böllche" ist der Name für eine Tasse aus Steingut (Pott) aus dem Glühwein getrunken wird. "Küüz" ist der Name für eine Kiepe in der die Weintrauben nach der Lese gefüllt werden und dann aus dem Weinberg in ein Fuhrwerk (auch LKW) gekippt werden.

10.04.2011, 19:37 Uhr
Wilfried Gierling
Baumberg jetzt Düsseldorf
Aus Ketteplösch haben die Mädchen "Kette geplöscht". Blumenketten geflochten,


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.