LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Klüngel   Nächstes Stichwort: Klütte

 

Klüsen

(nur im Plural) Augen Mach die Klüsen zu, watte dann siehs, is dein! Ich hab dicke Klüsen, ich seh nix. klüsen müde, verschlafen schauen Was bist du schon wieder am klüsen, geh doch ins Bett.

Bearbeiter: Erika Magar (Duisburg), Anja Andresen (Hagen), Andre Ritter (Krefeld)


Kommentare

27.12.2007, 13:53 Uhr
Werner Koop
Pinneberg
Das Wort kommt aus der norddeutschen Seemannssprache und bezeichnet die beiden Öffnungen in der Bordwand am Bug des Schiffs für die Ankerketten.


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.