LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Klops   Nächstes Stichwort: Kloster Kamp

 

Kloßkerl

heißt der Weckmann oder Stutenkerl im Bergischen Land. Als Kloßkerl wird dort aber auch ein unzuverlässiger Mann bezeichnet.

Bearbeiter: G. (Velbert), (Wuppertal)


Kommentare

29.06.2010, 11:48 Uhr
EineFrau
Wuppertal
Kloßkerl ist aber auch eine nicht ganz so freundliche Bezeichnung für einen unzuverlässigen Mann...

22.10.2007, 17:28 Uhr
ohne Name
Wuppertal-Elberfeld
Der Klußkerl oder Kloßkerl ist eigentlich ein "Klaus"kerl, war also vermutlich ursprünglich ein typisches Nikolausgebäck, auch wenn man ihn heute eher an Mäten (St. Martin) in den Bäckereien findet.


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.