LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Klo   Nächstes Stichwort: Klömpche

 

Kloit

Kläut, Kleut Krempel, alte wertlose Sachen, Plunder Der ganze Kloit da kannze inne Tonne kloppen. Kannze ma dein Kläut da wegräumen! auch "Sippschaft" Der ganze Kleut da hält zusammen, da kannze nix beweisen.
Das Wort ist nur in den Mundarten des Niederrheins bekannt. Es ist verwandt mit den Klütten, wie im nördlichen Rheinland dicke Klumpen genannt werden. Es geht auf niederdeutsche (kluit) und altnordische Wurzeln (klutr) zurück, vergleiche niederländisch kluit (Knubbel).

Bearbeiter: Michael Eidt (Duisburg)


Kommentare

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor...

Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.