LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Kloßkerl   Nächstes Stichwort: Klöten

 

Kloster Kamp

Am Niederrhein bekommt man, wenn man etwas ausgefressen hat, den Segen vom Kloster Kamp (Gardinenpredigt), im äußersten Fall kann es sich auch um eine Tracht Prügel handeln.

Bearbeiter: Gabi Kammermeier (Krefeld), Erika Magar (Duisburg), Milena Wzniczka (Kamp-Lintfort)


Kommentare

02.10.2007, 12:08 Uhr
Hermann Josef Gebertz
Königswinter
Die herrlichen großen Terrassengärten von Kloster Kamp tragen die weithin gebräuchliche Bezeichnung "Das rheinische Sancoussi"


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.