LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Klütte   Nächstes Stichwort: Knaas

 

Klutz

abwertende Bezeichnung für eine (alte) Frau Die alte Klutz is nur am schnüffeln in der Nachbarschaft.
Die Klutze ist in den zentralrheinischen Mundarten eigentlich das brütende Huhn.

Bearbeiter: M. (Bonn)


Kommentare

07.11.2013, 11:09 Uhr
Helene Schullenberg
Bonn
Das Wort "Klutz" kenne ich als "Klotz"  dickes Huhn, das aufgeplustert auf den Eiern brütet. Oder abfällig über eine wohlbeleibte, behäbige Frau. Benutzt wurde es in Windhagen, Kreis Neuwied, Rheinl.-Pfalz.


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.