LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Knürtzken   Nächstes Stichwort: Knüsel

 

Knürvel

ein unbedarfter Mensch, auch unerfahrenes Kind Wat wiss du Knürvel denn?

Bearbeiter: Sabine Moschner (Weisweiler)


Kommentare

26.02.2018, 22:38 Uhr
W Bartels
Zülpich
Den Knürvel kenne ich eigentlich eher als Knäuel, allerdings ein unsystematisch möglicherweise verknotetes Knäuel; "Kannste ens dä Knürvel usenehn trecke?"
"Knürvel ding Jack' nit esu! De weet knürvelich" - da hat "knürvelig" dann die Bedeutung"zerknittert"


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.