LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Knürvel   Nächstes Stichwort: knusper

 

Knüsel

ist zum einen Dreck, Knies: Bah, wat sitzt denn hier von Knüsel!, dann ein dreckiger, unordentlicher Mensch: Der Knüsel sieht wieder aus, als ob er in seinen Klamotten gepennt hätte. auch alter Lappen  Wat nimms du denn da von alten Knüsel zum Putzen? (alter Lappen) und schließlich ein heimliches Verhältnis: Die ham en Knüsel miteinander. Knüselich, knüsselich, knisselich, knusselisch ungepflegt, unordentlich, dreckig, ungewaschen Wat is dat für ne knüsselije Kerl. Den Lappen kannste nit nemme, dä es knüsselich. In der Wohnung es et awer knusselisch.  verknüselt unordentlich, schmutzig Bah, wat is dat hier so verknüselt, einfach fies. Knüselche unordentliche Frau Knüselskopp, Knisselskopp unordentlicher Mensch. (Siehe auch Knös)

Bearbeiter: Peter Honnen, Jan Groth (Bonn), Armin Junker (Bonn), Felix Schuh (Köln), Rolf Schiffgen (Bonn-Bad Godesberg), Hans Dekker (Grevenbroich), Herbert Müller (Neuwied), Ralf W. Drescher (Mülheim-Kärlich), Dominik Gottwald (Heilbronn, für den Niederrhein). Luisa Spang (Düren), Agnes Tappe (Essen), Hans Lewandowski (Neuenrade), Anselm Kalff (Meckenheim), Thomas Giesen (Koblenz)


Kommentare

26.02.2018, 22:28 Uhr
W Bartels
Zülpich
Knüsseln kann auch feine manuelle Arbeit bedeuten, z.B. "er knüsselt an seiner Modelleisenbahn", im weiteren Sinn: eigenständige Arbeit: " isch arbede för mingen Knüssel allein"
Die Schreibweise ist problematisch: im Hochdeutschen würde "Knüsel" mit langem Ü gesprochen - falsch! "Knüssel" würde zwar mit richtigem kurzem Ü gesprochen, aber mit scharfem S. Ich weiß keine Schreibweise, die die Kombination des kurzen Ü mit dem weichen S korrekt wiedergibt.

17.11.2008, 19:32 Uhr
Sigrid Küppers-Saße
Düsseldorf
Knürschke ist auch eine ungepflegte Frau, wird gesteigert als "Dat es e Drecksknürschke".


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.