LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: knispelich   Nächstes Stichwort: knochentröch

 

Knochen

harter abgebrühter Mann Der Typ is en ganz schöner Knochen, bei dem Wetter noch Rennrad fahren. En echt harter Knochen, der Typ. Wenn man starkem Regen ausgesetzt war: Gestern war ich naß bis auffe Knochen. Aber auch faule Knochen und miese Knochen. Ein drööjen Knochen ist sowas wie ein drööjen Pitter - also ein sturer, humorloser Kerl. Die Arbeit kann auf die Knochen gehen. Der geht immer auf die Knochen sagt man zu einem überharten Verteidiger beim Fußball. Auch die mundartliche Variante ist am Niederrhein noch in der Umgangssprache zu hören: Die Maloche geht ganz schön auf de Knök. etwas in den Knochen haben eine Krankheit ausbrüten Ich glaub, ich hab die Grippe in den Knochen!

Bearbeiter: Peter Honnen, Birgit Holtkamp (Hamminkeln), G. (Velbert), Hartmut Weißmann (Bochum)


Kommentare

16.03.2011, 20:01 Uhr
Hartmut Weißmann
Bochum
Wenn man starkem Regen ausgesetzt war: "Gestern war ich naß bis auffe Knochen."


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.