LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: köe   Nächstes Stichwort: Kohl

 

Koffer

in der Wendung einen Koffer stehen lassen einen Darmwind fahren lassen. Als Warnung dient in diesem Zusammenhang der Satz Fall nich über den Koffer, den ich innen Flur gestellt hab. Das entsprechende Verb lautet koffern Wer hat denn hier gekoffert?  einen im Koffer haben betrunken sein Ich hann eene im Koffer! Man kann auch jemandem vor den Koffer scheißen, d.h., einen Plan durchkreuzen, eine Vereinbarung brechen, jemanden hängen lassen oder auch anschwärzen. Ich hab mich für den sowat von aussem Fenster gelehnt, und dann hat er mir voll vorn Koffer geschissen. Schließlich hat sich in neuerer Zeit auch das Schimpfwort Vollkoffer für einen verbohrten, keinen Argumenten zugänglichen Menschen etabliert.

Bearbeiter: Michael Mühr (Rösrath), R.E. Fiedler (Düsseldorf), Hartmut Weißmann (Bochum)


Kommentare

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor...

Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.