LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Kröpper   Nächstes Stichwort: krosen

 

Kroppzeuch

Kröppzeug (auch die zentralrheinische Mundartvariante Kroppzüch ist zu hören) abwertende Bezeichnung für Menschen (meist Kinder), Pflanzen oder Dinge Dat is doch nur Kroppzeuch bei euch innen Garten. Da wohnt nur Kroppzeuch. Mit dem Kroppzüch darfsde nich spielen. (Prekariat). En dä alten Schüer is nur noch Kroppszeuch drin, da lohnt sich kein Blick mehr reinzetun, dat kanns de so wie et is auf-de Kippe faan. (alter Krempel). Gelegentlich ist auch die Kurzform Jekropps zu hören: Die ham sich et Zimmer mit Jekropps vom Sperrmüll ennjericht, bäh, dad is villeicht fies, un hässlich!

Bearbeiter: Bernhard K. Mux (Köln), Kurt Hausmann (Krefeld), Purodha Blissenbach (Köln), C. (Orsoy)


Kommentare

14.11.2011, 11:51 Uhr
Purodha Blissenbach
Köln
Kroppszeuch ist nicht ganz so schlimm, wie Abschaum, wenn es auf Menschen bezogen ist. Bei Tieren oder Pflanzen werden oft Mißbildungen oder wertlose Exemplare so genannt. Auch die am Ackerrand übriggebliebenen Pflanzen, die die Erntemaschine nicht mehr erwischt hat, aber für die es sich auch nicht lohnt, etwas zu tun, um sie noch einzufahren.
Bei Dingen ist meist wertloser Plunder gemeint. En dä alten Schüer is nur noch Kroppszeuch drin, da lohnt sich kein Blick mehr reinzetun, dat kanns De so-wiet-is auf-de Kippe faan.

Gelegentlich ist auch die Kurzform Jekropps zu hören: Die ham sich et Zimmer mit Jekropps vom Spärrmüll ennjericht, bäh, dad is villeicht fies, un häßlich!


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.