LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: kungeln   Nächstes Stichwort: küppen

 

Kunt

Hintern, in der Wendung de Kunt lecken Leck mich doch de Kunt! Der had en Kopp wie en Kunt (breites Gesicht).
Kunt ist in den Mundarten zwischen Aachen und dem nördlichen Niederrhein gebräuchlich; in der Umgangssprache wird Kunt aber zunehmend durch Arsch ersetzt.

Bearbeiter: Wolfgang Geenen (Walbeck), Ludger Schmitz (Kevelaer), G. Kühnen (Kalkar)


Kommentare

25.03.2013, 08:22 Uhr
Ludger Schmitz
Kevelaer
"Keen kunt inne Bux!" - An dem ist nicht viel Fett dran! Oder vielleicht auch: zu wenig selbstbewusst!

26.02.2012, 13:55 Uhr
d.f.
rimburg
niederländisches Sprichwort: Lopen is gesond voor de beenen en de cont
Laufen ist gesund für die Beine und den Po.

26.01.2010, 11:27 Uhr
Herbst K.-P.
Bonn/Grafschaft
Cunt (kant) nennt der Engländer das äußere, weibliche Geschlechtsteil, welcher Zusammenhang da besteht müssen wir den Fachleuten überlassen

26.01.2010, 11:26 Uhr
Herbst K.-P.
Bonn/Grafschaft
Cunt (kant) nennt der Engländer das äußere, weibliche Geschlechtsteil, welcher Zusammenhang da besteht müssen wir den Fachleuten überlassen

07.08.2007, 13:28 Uhr
U. Tangerding
Bocholt
Hier, schon Westfalen aber doch noch irgendwie am Niederrhein, durch "Kunte" vertreten. "He häff de Kunte full" - Er ist "volltrunken"


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.