LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Lamento   Nächstes Stichwort: Land

 

Lampe

im Zusammenhang mit heftigem Trinken Der hat aber die Lampe an (schwer betrunken sein) Heute abend gießen wir uns einen auf die Lampe (sich betrinken). Dem ham se voll eins auf die Lampe geknallt (Kopf). Als ich gegen die Laterne gerannt bin, sind bei mir echt die Lampen ausgegangen (bewusstlos werden). Mit Lampen können auch die weiblichen Brüste bezeichnet werden: Kuck ma, wat die vor schwere Lampen hat!

Bearbeiter: Michael Mühr (Rösrath)


Kommentare

01.04.2017, 14:13 Uhr
Andre Ritter
a a d W
"Dem hammse voll eins vor/auf die Lampe geknallt" (auf´n Kopp)
auch als/bis zur Besinnungslosigkeit:
"Der is so stark aufgeknallt, daß bei dem die Lampe(-n) ausging´ " (Sgl. oder auch Pl.)
"Da sind mir echt die Lampen ausgegangen!"
---
"
Der hat aber die Lampe an (schwer betrunken sein) "
als Steigerung:
"Der hat gesoffen bis bei dem die Lampe(-n) ausging´ "


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.