LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Leckfitte   Nächstes Stichwort: Leckschnütt

 

Lecko mio

Ausruf des Erstaunens "Das hat man noch nicht gesehen" Lecko mio, dat is aber gerade noch ma gut gegangen. Hasde gesehen, wat der FC einen auf de Mütze gekricht hat, lecko mio. Auch schon als lecko fanni zu hören.

Bearbeiter: Marko Jansen (Köln), Ludger Schmitz (Kevelaer)


Kommentare

29.04.2016, 20:45 Uhr
Purodha Blissenbach
Köln Krefeld
Auch als "leck mich" benutzt: Dem sein Benehmen is als en einzijes großes "Lecko Mio", wa?

19.04.2013, 20:27 Uhr
Ludger Schmitz
Kevelaer
Ich habe in Düsseldorf schon mal "Lecko fanni" gehört, im Sinn von "Lecko mio".

26.02.2013, 12:43 Uhr
Herbst Karl-Peter
Bonn
Der komplette Ausdruck heißt: Lecko mio  de la Quasta.

10.03.2009, 16:43 Uhr
Tro
Rheinland
Der Ausdruck Lecko mio geht, wie viele andere Versionen, letztlich auf den Ausspruch des Götz von Berlichingen (Goethe)zurück: "...sag's ihm, er kann mich im Arsch lecken". Ebenso findet sich als Ausruf des Erstaunens oder der Bewunderung, z.B. im Aachener Raum: Leggesamasch, wie schön!


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.