LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: matschich   Nächstes Stichwort: Matteklopper

 

Matte

Kopfhaare Der hart vielleicht ne Matte aufem Kopp. Wills de dir die Matte wachsen lassen? Ne lange Matte. auf der Matte stehen da sein Um 3 stand ich bei dem auf de Matte.

Bearbeiter: Dr. Ludwig Peschen (Mönchengladbach), Andre Ritter (Krefeld)


Kommentare

15.03.2017, 20:55 Uhr
Andre Ritter
a a d W
"Kopfhaare Der hart vielleicht ne Matte aufem Kopp. Wills de dir die Matte wachsen lassen? "
In den 80érn als "Manta-Matte" besonders bei VoKuHiLa´s der hintere Teil der Kopfbehaarung gemeint!

18.04.2009, 12:49 Uhr
Purodha Blissenbach
Köln
Beim "Auf der Matte stehn" dürfte die Türmatte oder Fußmatte Pate gestanden haben, z.B. bei unerwartetem Besuch, der plötzlich "auf der Matte", also vor der Wohnungstür, steht.
Abfällig-entrüstete Bemerkung über eine Frau im Verdacht allzu freizügiger Männerbekanntschaften oder gar gewerblichen Sexlebens: "Wer bei der den Tag über so alles auf der Matte steht."


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.