LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Melle   Nächstes Stichwort: Memmestipper

 

Melmpüper

so etwas wie ein Hippeländer (siehe dort), Mensch aus der Spargelanbaugegend um Walbeck Die hat en Melmpüper geheiratet. (zu Mälm "Staub, Matsch, loser Sand").

Bearbeiter: Annie Wüsten (Kempen)


Kommentare

28.11.2007, 23:54 Uhr
I. Grefen
Krefeld
bezieht sich auf einen Menschen, der so klein ist, dass er beim Pupsen den Melm, den feinen Staub am Boden, aufwirbelt.


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.