LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Murmel   Nächstes Stichwort: müsch

 

Mus

als Bezeichnung für gekochten Grünkohl Heute gibt et bei uns Mus mit Mettworsch. Auch noch in Stielmus "Rübstiel" zu finden Früher gab et Stielmus immer aufem Markt, heute musse lange danach suchen. Das Spruutemus "Rosenkohl" hört man fast nur in mundartlichem Zusammenhang. Man kann auch musen, indem man etwas zusammenmatscht, ein Mus macht Ich mus mir die Bananen immer mit ner Gabel!

Bearbeiter: Birgit Holtkamp (Hamminkeln)


Kommentare

28.01.2017, 17:08 Uhr
Andre Ritter
a a d W
Standard-Spruch:
"Wat muus, dat muus ... und Haselmuus!"

01.02.2017, 16:12 Uhr
Redakteur: Das gehört aber eher zu mundartlich "Maus" :-)

20.11.2011, 22:55 Uhr
Jürgen Hocke
Siegburg
Mus oder Müsje: Maus, Mäuschen. Bei denne mösch isch ens Müsje sen.

03.03.2011, 15:48 Uhr
ohne Name
Grefrath / Kreis Viersen
Als Suurmus bezeichnet man Sauerkraut


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.