LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Mutterklotz   Nächstes Stichwort: Mutz

 

Mutterklötzken

Restholzstücke (die früher die Bergleute von unter Tage als Brennholz mit nach Hause brachten). Heute noch für Kleinholz verwendet.

Bearbeiter: Henriett Reiß (Moers), Karin Geißler (Essen)


Kommentare

01.11.2009, 21:58 Uhr
Agnes Tappe
Essen
Mutterklötzken waren die zurechtgesägten Stücke von zerbrochenem Stempelholz aus dem Bergbau, die die Bergleute zum Ofenanzünden mit nach Hause für Mutter nehmen durften.


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.