LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Mutt   Nächstes Stichwort: Mutterklötzken

 

Mutterklotz

eigentlich ein kleiner Holzscheit, am Niederrhein mit der Bedeutung "blauer Fleck" Da hat ich son Mutterklotz am Arm!

Bearbeiter: Milena Wozniczka (Kamp-Lintfort)


Kommentare

02.07.2009, 16:29 Uhr
Agnes Tappe
Essen
Mein Vater war unter Tage tätig. Er brachte häufig ein sog. "Mutterklötzken" mit heim. Das war mittig angesägt, so konnte Mutter es gut in Scheite zum Feueranmachen hacken. Es stammte in der Regel aus zerbrochenen Stempeln im Streb.


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.