LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Örzgen   Nächstes Stichwort: Osel

 

Oschi

Oschek großes Ding, Teil, Gegenstand Boh, wat is dat von Oschi! Dat is aber en ganz schöner Oschek, dein Köter da. Sexuelle Konnotationen sind bei einem solchen Wort nicht weiter verwunderlich, sondern geradezu zu erwarten: Der hat son Oschi inne Hose (Penis). Kumma, wat die für Oschis hat (Brüste). Die hatte soo Oschis. Auch als abfällige Anrede: Hau bloß ab, du Oschek. Am Niederrhein nennt man auch die Mischung Asbach-Cola in kleinen Congnac-Gläsern Oschi: Mach mal zwei Oschis. Trinkste noch nen Oschi mit?
Die oft zu hörende Ableitung aus dem Jüdischdeutschen (angeblich ein Begriff aus der jüdischen Rechtslehre) ist durch nichts begründet und beruht nur auf Lautähnlichkeit. Die Herkunft des Wortes ist noch ungeklärt, die Endung -ek ist die bekannte polonisierende Endung im Ruhrgebiet (siehe dort).

Bearbeiter: Peter Honnen, D. (NIederrhein)


Kommentare

20.07.2011, 18:30 Uhr
Daniel
Niederrhein
Wir sagen auch Oschi, zu Asbach-Cola. Das sind diese kleinen Congnac-Gläser. Mach mal 2 Oschi´s. Trink´ste noch nen Oschi mit?


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.