LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: abgefrühstückt   Nächstes Stichwort: abgelutscht

 

abgehen

los sein Wat geht ab am Wochenende. Heute geht ordentlich wat ab auf dem Geburtstach, waat ma ab. Die Kiste geht ab wie ne Rakete (schnell sein). Mir geht einer ab, wenn ich dat seh. (mitleiden, sich ärgern über; die eigentlich sexuelle Bedeutung ist in der Umgangssprache nur noch eingeschränkt gebräuchlich). auch: etwas vermissen, fehlen Da wird mir aber etwas abgehen, wenn das Freibad geschlossen wird.

Bearbeiter: Erika Magar (Duisburg),Linda Bähr (Dortmund)


Kommentare

15.08.2017, 15:43 Uhr
Linda Bähr
Dortmund
Ich kenne aus dem Raum Dortmund / Castrop-Rauxel auch die Bedeutung "jemandem geht etwas ab" - jemandem wird etwas fehlen. "Da wird mir aber etwas abgehen, wenn das Freibad geschlossen wird."

13.08.2007, 23:21 Uhr
Marko Jansen
Köln
"Das geht ab wie ein Zäpfchen." Das kann auch auf Personen bezogen werden. "Die geht ab ..." In jedem Fall passiert etwas unglaubliches ;-)


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.