LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: abgehen   Nächstes Stichwort: abgerissen

 

abgelutscht

verbraucht, wertlos Dat abgelutschte Getriebe wolls de doch wohl nich wieder einbauen? Auch in diskriminierender Weise für Frauen gebraucht: Mit der abgelutschten Alten willze doch wohl nich inne Kiste springen. 

Bearbeiter: olwb


Kommentare

03.05.2018, 23:05 Uhr
Heinz B
53940

affjelutscht für äußerlich unansehnlich

ussjelutscht für verbraucht im Sinne von verschlissen

-jelötscht hätte es traditionell geheißen

12.01.2017, 22:19 Uhr
Andre Ritter
a a d W
auch: "ausgelutscht"

31.05.2009, 17:35 Uhr
Kurt Schröder
41238
In Rheydt: Affjelutschde Aal (Abgelutschte Alte)

01.02.2007, 17:02 Uhr
Francesco
Alfter
Hier sgat man "affjelötsch" für abgelutscht.


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.