LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: abnibbeln   Nächstes Stichwort: abpfeifen

 

abnudeln

verbrauchen, verschleißen, abnutzen, meist als Partizip abgenudelt Die Schraube is total abgenudelt, die krichsde nie mehr los. Die Platte is total abgenudelt, ich kann die nich mehr hörn. 

Bearbeiter: Hartmut Weißmann (Bochum)


Kommentare

22.01.2017, 22:05 Uhr
Andre Ritter
a a d W
"Die Alte sieht heute total abgenudelt (hier auch: durchgenudelt) aus, die hab ich gestern ja auch ordentlich durchgenudelt, mann, tut mir da heut´die Nudel weh!"


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.