LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: besinnen   Nächstes Stichwort: bestusst

 

bespaßen

jemanden unterhalten, für Vergnügen sorgen Auf den hab ich ja mal gar keinen Bock. Dann muss ich den den ganzen Abend bespaßen. Morgen habe ich Großkampftag, Jennifer wird fünf und ich kann den ganzen Nachmittag ihre acht Kindergartenfreunde bespaßen.
Das Wort scheint eine neuere Variante aus dem Ruhrgebiet zu sein.

Bearbeiter: Ludwig Heesen (Meerbusch), Agnes Tappe (Essen)


Kommentare

20.06.2014, 12:51 Uhr
Ludger Schmitz
Kevelaer
"Der Spass kommt mitte Freud!" - Spaß ist der kleine Bruder der Freude, die nachhaltiger ist und tiefer geht.

08.06.2011, 10:19 Uhr
Agnes Tappe
Essen
Wird von jüngeren Frauen neuerdings gerne im Zusammenhang mit Kindergeburtstags-Feiern gesagt: Morgen habe ich Großkampftag. Jennifer wird fünf und ich kann den ganzen Nachmittag ihre acht Kindergartenfreunde bespaßen. Hier geht es eher um Spiele organisieren, bei Laune halten, sogar die "coole" Verpflegung gehört mit dazu.


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.