LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Blähboy   Nächstes Stichwort: Blase

 

blank

in der Wendung blank sein kein Geld haben, Pleite sein Ich geh nicht mit shoppen, ich bin mal wieder blank! Auch beim Kartenspiel: Wenn jemand meldet, dass er blank ist, kann er nicht reizen.

Bearbeiter: G.(Velbert)


Kommentare

29.01.2017, 15:23 Uhr
Andre Ritter
a a d W
"Ich hab solange geschrubbt bis der Boden blitzeblank war!"

07.01.2017, 22:31 Uhr
Andre Ritter
a a d W
"blang de blang, abba dä ruude"
:-))))
---
aber auch:
"blank ziehen" = sich nackich machen
(früher auch: eine blanke Klinge/das Schwert ziehen)
---
"Den Hosenboden blankziehen"
ich kenn mehr "den Hosenboden stramm ziehen"
das erstere heißt differenziell wohl mehr "auf den nackten Arsch"

09.11.2008, 11:51 Uhr
Haupt
Königswinter
Den Hosenboden blankziehen -auf den Hintern hauen- den Arsch vesohlen


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.