LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Bruchfutt   Nächstes Stichwort: brüllheiß

 

brüllen

weinen, heulen Hör auf zu brüllen, Ursula, der Jung kommt schon wieder zurück vonne Reise. Der is den ganzen Tach am brüllen, ich kann et nich mehr hören. Brüller in der Wendung voll der Brüller lächcherlich, witzig sein Der Witz ist voll der Brüller. Der Typ is ja voll der Brüller.

Bearbeiter: Ludger Schmitz (Kevelaer), Andre Ritter (Krefeld)


Kommentare

07.08.2018, 21:12 Uhr
Urs Kranich
Witten
Brüllen bedeutet auch laut schimpfen, sich lautstark aufregen: 'Der Olle brüllt schon widda so rum. Muss der imma so brüllen? Geht dat gar nich ma ruhig ab?'

11.01.2017, 20:29 Uhr
Andre Ritter
a a d W
"voll der Brüller"
"Der Witz ist voll der Brüller"
"Das ist ja voll der Brüller"

= zum Brüllen komisch


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.