LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Bratsch   Nächstes Stichwort: Bratze

 

bratschen

braatschen unzufrieden sein, nörgeln Der kann nix anderes als bratschen. Der is für nix am bratsche. (aus nichtigem Anlass weinen).
Um Düsseldorf, im Bergischen Land und am südlichen Niederrhein zu hören. In der Eifel heißt braatschen auch "petzen, nicht dichthalten" Mensch, der hat der Mutter alles gebraatscht.

Bearbeiter: Horst Küppers (Langenfeld), Henriett Reiß (Moers), Claudia Böhmer (Mechernich)


Kommentare

05.03.2014, 15:59 Uhr
Steins Charle-Manes
Düsseldörp
Von wo kütt de Bejreff "bratsche"?


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.