LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Bullewanne   Nächstes Stichwort: bummern

 

bullig

bullich sehr warm, heiß Dat is aber ganz schön bullig hier. Auch als Adjektiv verwendbar: Wat is dat für ne bullige Hitze. Dat is aber bullich warm bei euch. Dazu kommt natürlich noch die Standardbedeutung Dat war son bulliger Typ (massig, kräftig).

Bearbeiter: ohne Name


Kommentare

23.02.2017, 13:07 Uhr
Andre Ritter
a a d W
bullig (warm/heiß) -> bullern
bullig (massig/kräftig) -> Bulle (Stier)


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.