LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Etagekappes   Nächstes Stichwort: ette

 

etepetete

geziert, wählerisch, zimperlich Mein Gott, wat is die etepetete, die isst nix ause Pommesbude. Sei nich so etepetete.

Bearbeiter: olwb


Kommentare

01.02.2007, 08:19 Uhr
Frank Brüggen
47929 Grefrath
Das Wort "etepetete" hat seinen Ursprung wohl im französischen "être peut-être". So hat mir die Duden-Redaktion vor Jahren mal als Vermutung geantwortet: also kein handfestes, solides Verhalten, sondern vorsichtig und pingelig. Frank Brüggen Färberstr. 12 47929 Grefrath frank.brueggen@t-online.de


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.