LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: etepetete   Nächstes Stichwort: ewelich

 

ette

ötte sie, er Ette nu wieder! Wer war dat? Ötte. Kuck ma ette da, wat der wieder anstelltPssst, da hinten kommt ötte. Gestern hat ötte schon wieder angerufen..." Oft die Umschreibung für eine etwas seltsame, anstrengende, nervige Person, eine sehr laute oder aufgetakelte Person, die sich besonders toll vorkommt. In vielen Orten, z.B. am Niederrhein, ist mit ötte/ette eine Frau gemeint. 

Bearbeiter: Christian Aretz, Henriett Reiß (Moers), K. (Ratingen)


Kommentare

03.06.2013, 22:13 Uhr
Katrin
Ratingen/Düsseldorf

"Guck mal, wie Ette heute schon wieder rumläuft!" "Pssst, da hinten kommt Ette." "Gestern hat Ette schon wieder angerufen..."

Bei uns: Umschreibung für eine etwas seltsame, anstrengende, nervige SIE. Oft eine sehr laute oder aufgetakelte Person, die sich besonders toll vorkommt. Etwas despektierlich gemeint, aber nicht abgrundtief böse. Das Gegenstück dazu ist wohl das männliche "Ihmchen". Allerdings wird das bei uns in der Familie nicht so benutzt.

08.11.2008, 19:27 Uhr
Christian Aretz
Anrath
Bei uns heisst es Öttche (f) und Ömmes (m).

16.02.2007, 18:33 Uhr
Jettchen
Moers
Sie is "Ötte", er is "Ömmes" - bei uns....


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.