LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Kimmel   Nächstes Stichwort: kindisch

 

kimmeln

essen Wollze wat kimmeln? Gibbet hier wat zu kimmeln? Bisse wieder am kimmeln?
Das Wort ist in den rheinischen Mundarten nur äußerst selten belegt, in der Umgangssprache des Niederrheins und westlichen Ruhrgebiets aber öfter zu hören. In der Vordereifel kann kimmeln auch "tauschen" bedeuten. (Siehe auch verkimmeln und kümmeln)

Bearbeiter: Henriette Reiss (Moers), Sabine P. (Viersen), Jürgen Rudolph (Mayen)


Kommentare

02.05.2012, 21:10 Uhr
Sabine P
Viersen
Bisse widder am kimmeln? Hörte ich oft von meiner Mutter. Bist Du wieder am essen sollte es heissen.
etwas gegessen haben - etwas verkimmelt.

08.05.2009, 03:16 Uhr
Jürgen Rudolph
Mayen
kimmeln, gekimmelt - tauschen, getauscht In der Vordereifel öffter zu hören in diesem zusammenhang.


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.