LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Klüchten   Nächstes Stichwort: klucken

 

klüchtich

klüchtisch, klöschtisch (im zentralen Rheinland) brenzlig, besorgniserregend Dat is mir ze klüchtisch, da will ich lieber nix von wissen. Dat is aber ne klüchtige Kerl. Dat is ganz schön klüchtich hier! (seltsam, sonderbar) Klöschije, Klüchije seltsamer, merkwürdiger Mensch Dat es och enne Klöschtije.

Bearbeiter: Karl-Heinz Jansen (Nörvenich), Oliver Frantzen (Düsseldorf), Monika Jansen (Rheydt), Agnes Tappe (Essen), Wolfgang Müller (Mönchengladbach)


Kommentare

23.09.2011, 20:48 Uhr
Agnes Tappe
Essen
In Meerbusch/Niederrhein hörte ich eine Frau über einen Nachbarn sagen: Dat is ene Klüchtije; ich habe extra nochmals nachgefragt, was das denn heißen soll. Sie umschrieb es mit "Eigenartig, seltsam, merkwürdig.

22.07.2007, 19:49 Uhr
Monika Jansen
Grevenbroich
Die Aussprache dieses Wortes ist im Raum Rheydt-Grevenbroich eher "klöschtisch". Hier kommt der Begriff auch in einer substantivierten Form vor, wie z.B. in der Formulierung: "Dat es och enne Klöschtije!"


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.