LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: knosern,   Nächstes Stichwort: knöstern

 

knösich

siehe knosern.

Bearbeiter: ohne Name


Kommentare

03.07.2013, 17:39 Uhr
Rudolf Meyer
Bergneustadt
Stamme vom Niederrhein, Jahrgang1936.

Dieses Wort ist mir vor allem im Raum Mönchengladbach und Roermond
begegnet, in seiner Bedeutung von: "unsauber", "schmutzig", "schmierig", "matschen",
"lustlos im Essen herumrühren", "unsauber gekleidet".



Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.