LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: knötteln   Nächstes Stichwort: Knubbel

 

knöttern

knüttern, knottern nörgeln, meckern, quengeln Wat bisse am knöttern, passt dir wat nich? Lass die ma, die knöttert schon den ganzen Tach. knötterich quengelich Dat Ullich kricht Zähne, dat is schon seit ne Woche nur knötterich. Knötterpott, Knötterdöppen, Knötterkump, Knötterkopp, Knütterbüchs, Knüttertante Nörgler; angebliche Grabinschrift am Niederrhein: Hier ruht in Gott unser alter Knötterpott. Knötterbühl ist eine Variante Knüttersack quengeliges, weinerliches Kind Wat is dat en Knüttersack, dat is die ganze Zeit am Knüttern. Knötterpitt notorischer Meckerer, Querulant Hat der alte Knötterpitt schon widder Zoff mit seim Nachbarn? Der gibt auch keine Ruhe.

Bearbeiter: Peter Honnen, Ralf Joerres (Essen), Ulrich Ross (Kempen), Manuela Heider (Wermelskirchen), Hans Dekker (Grevenbroich), Kornelia Knodt (Saffig), Ralf W. Drescher (Mülheim-Kärlich), Agnes Tappe (Essen), Andre Ritter (Krefeld), Urs Kranich (Witten)


Kommentare

01.08.2018, 20:32 Uhr
Urs Kranich
Witten
'Knötterkopp', der: westfälisch, meist männlich; 'Wat büs du förn ollen K.'

01.11.2014, 19:07 Uhr
Ralf Joerres
Essen
Insbesondere war das die Bezeichnung für so einen trotzigen Vor-sich-hinweinen-Versuch kleinerer Kinder, bei dem zwar ein dicker Flunsch gezogen wurde, wo die Tränen aber nicht so recht laufen wollten und der mit ziemlicher Ausdauer betrieben wurde, sei es, um doch noch ein echtes 'Heulen' zu schaffen oder weil sich die Aktion verselbständigt hatte und für den Kleinen der Grund emotional gar nicht mehr fassbar war. Es wirkte wie 'Show'.

13.12.2010, 20:52 Uhr
ohne Name
Münster
Knüttertante

08.06.2009, 14:18 Uhr
Ralf W. Drescher
Mülheim-Kärlich
knüttern, Knütterbüchs o. Knütterbüx

23.01.2009, 19:31 Uhr
Claudia Böhmer
Mechernich, Eifel
"Knotterdöppen" - Ups - Nörgeltöpfchen ? Knotterkump is die Steigerung - Nörgelschüssel - das ist schon ein "stärkeres" Kaliber. Wenn man ein "Knotterdöppen" ist, dann hält der Tadelnde die Nörgelei noch einigermaßen für im Rahmen. Eine "Knotterkump" hingegen ist höchste Alarmstufe für den/die Bezeichnete - soll heißen, gleich reißt dem Tadelnden der Geduldsfaden ob dieser (oft grundlosen) Nörgelei..

08.02.2008, 11:34 Uhr
Manfred Kümper
Lindlar
"Dat ess ne ahle Knötterbüggel" für einen quengelnden stets schlechtgelaunten älteren Mann.

11.10.2007, 19:28 Uhr
ohne Name
Mönchengladbach
Dat issene aale Knötterbüll! miesepetrig und grantig


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.