LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Kockelores   Nächstes Stichwort: Koduppel

 

kodderich

ködderich leicht übel, schwindelig Mir is ganz kodderich heute morgen. Ma, wurd mir auf dem Karussell kodderich. Kann auch "herablassend, frech" bedeuten: Sprich nicht in so einem kodderigen Ton mit mir! Wer in einem solchen Ton spricht, hat eine Kodderschnauze Der hat vielleicht ne Kodderschnauze am Leib.

Bearbeiter: Peter Honnen, Henriett Reiß (Moers), Milena Woznicka (Kamp-Lintfort), Agnes Tappe (Essen), Raimund Bogdanski (Marl)


Kommentare

22.03.2010, 13:24 Uhr
Peter Honnen (Redakteur)
ohne Ort
Hallo Herr Lemnitzer, danke für den Hinweis!

22.03.2010, 13:16 Uhr
Lothar Lemnitzer
Berlin
Muss es im Beleg nicht "Karussell", oder ist das die rheinische Schreibweise

03.12.2007, 13:15 Uhr
Andrea Rönz
Mülheim-Kärlich
Das Wort gibt es auch im Ostpreußischen, außerdem den "Kodder", womit ein alter, schmuddeliger Putzlappen oder -lumpen gemeint ist, mit dem man etwas "abkodderd", also nachlässig saubermacht.


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.