LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: kribbelich   Nächstes Stichwort: krickeln

 

kribbeln

etwas schnell einsammeln; z.B. nach der Hochzeitszeremonie in der Kirche kribbeln die Kinder die auf die Straße geworfenen Süßigkeiten. Komm mit, bei de Kirche gibt es heute wat zu kribbeln.
Wird aus dem südlichen Rheinland gemeldet.

Bearbeiter: Jörg Blissenbach (Bad Hönningen)


Kommentare

08.05.2013, 10:25 Uhr
Michaela Wesemann
Mainz geboren, nun Bad Homburg
...es kribbelt/juckt mich - aber auch Kribbeln in Verwendung als Kribbeln/,,Kratzen"!

so kenne ich das Wort.
 


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.