LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: ölen   Nächstes Stichwort: Ölle

 

oll

die nordrheinische Variante von "alt" wird auch in der Umgangssprache noch in vielen Verwendungszusammenhängen gebraucht Dat sind doch olle Kamellen (veraltet). Dat is wat für olle Lüü, nich für so Stöppskes. Die olle Schlüter, dat war auch son Besen. Wat willsde mit dem ollen Kram hier? Die Klamotten sind ja richtich oll. Je oller, je doller. Oder einfach Das ist doch oll!

Bearbeiter: Peter Thomas Ptasik (Essen Borbeck), Raimund Bogdanski (Marl), Andre Ritter (Krefeld)


Kommentare

10.02.2017, 11:05 Uhr
Andre Ritter
a a d W
"oll" wird auch erweitert im Sinne von "schnöde/langweilig" als "geringwertig" ohne ausdrücklichen Bezug zum Alter verwendet.
---
auch einfach verkürzt für "das ist nix neues" = "Das ist doch oll!"


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.